Notfall & Störungsmeldung 03643/ 43 41 111

Tiefbau Comic

Der Arbeitsmann, der sorgsam schafft gibt schon bei der Verlegung acht: Die Leitungstiefe nach Norm bemessen, auch Sand und Warnband nicht vergessen.
Der Vermesser fertigt dann davon saub're Pläne an. die liegen nun allzeit bereit für die nächste Grabungszeit.
Der Baggerfahrer weiß Bescheid, holt Pläne ein zur rechten Zeit. Mit Spaten und dem Suchgerät ist bald die Leitung freigelegt.
Und damit auch nichts passiert, wird die Trasse noch makiert. Nach solchem Tun kann nichts geschehn, mit Bagger kann es weitergehn.
Wer sich vorher informiert weiß: Hier wird viel zu tief planiert.
Der nächste Schlag, er wird sich rächen und die Versorgung unterbrechen.
Auch der blinde Baggerzahn piekt garantiert die Leitung an.
Dieses Rütteln hält, oh Graus, ohne Sand kein Kabel aus.