Netzzugang

Hier finden Sie Informationen zu Preisen, Verträgen und Bestimmungen für die folgenden Bereiche:

Mindestanforderungen Netzanschluss

Netzanschlüsse müssen nach den geltenden Vorschriften, insbesondere der DVGW-Regelwerke GW 315, G 459, G 472, DIN 18012, DIN VDE 0100-732 errichtet werden.

Preisblätter Netznutzungsentgelte Gas

Netznutzungsentgelte der Vorjahre:

Netzzugang

Netzzugangsanfrage

für die Erstellung eines Angebotes für den Netzzugang ist eine schriftliche Anfrage erforderlich. Um diese Anfrage möglichst einfach zu gestalten, stellen wir Ihnen  hier (704 KB) einen Vordruck im PDF-Format zum Download zur Verfügung.

Wir werden Ihnen den Eingang Ihrer Anfrage unverzüglich bestätigen und, falls erforderlich, fehlende Informationen für die Bearbeitung der Anfrage abfordern. Sobald alle notwendigen Informationen vorliegen, wird die Beantwortung Ihrer Netzzugangsanfrage erfolgen. Die Beantwortung Ihrer Netzzugangsanfrage erfolgt entweder in Form eines Vertragsangebots zum Netzzugang oder in Form einer Ablehnung. Die in diesem Fall maßgebenden Gründe werden wir Ihnen umfassend erläutern.

Eventuell erforderliche zusätzliche Maßnahmen wie die Errichtung von Mess- und/oder Leitungsanbindungen am Einspeisepunkt und/oder Ausspeisepunkt werden gesondert geregelt. Hierfür ist eine frühzeitige Abstimmung notwendig.

Zur Vorbereitung des endgültigen Netzzugangsvertrages muss zudem ein verantwortlicher und jederzeit erreichbarer Ansprechpartner (beim Transportkunden) für abwicklungstechnische Fragen benannt werden.

Auf Grundlage der vollständigen, von Ihnen unterschriebenen Angebotsunterlagen wird die ENWG Energienetze Weimar GmbH & Co. KG den Netzzugangsvertrag erstellen und Ihnen kurzfristig zur Gegenzeichnung zusenden.

Netzentgelte

Die Nutzung des Erdgasverteilnetzes erfolgt diskriminierungsfrei und verursachungsgerecht auf der Basis genehmigter Netzentgelte. Die Abrechnung der Entnahmestellen erfolgt nach den veröffentlichten Preistabellen.

Anhand unseres Preisblattes (369 KB) haben Sie die Möglichkeit, das für Sie relevante Netznutzungsentgelt zu ermitteln. Entsprechende Beispielrechnungen finden Sie auf dem jeweiligen Preisblatt der ENWG. Die ENWG garantiert allen Kunden für die Nutzung ihres Netzes eine faire Behandlung nach objektiven und einheitlichen Kriterien.

Die Kalkulation der Netzentgelte richtet sich nach der Verordnung über die Entgelte für den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (GasNEV) vom 25. Juli 2005. Die Entgelte sind zum 17.04.2007 von der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen genehmigt worden. 

Netzzugangsbedingungen

Hilfe bei Störung
03643 4341-111

Zentrale
03643 4341-600

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Ihre Ansprechpartner für alle Fragen und Themen
der ENWG Weimar!

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner