Ausbildung unter einem Dach - Feierliche Unterzeichnung der Ausbildungsverträge

Die Stadtwirtschaft Weimar GmbH und die ENWG Energienetze Weimar GmbH & Co. KG begrüßten am 27. Juni 2018 drei neue Auszubildende zur „Ausbildung unter einem Dach“.

Auch in diesem Jahr ermöglichen die Unternehmen Jugendlichen den Start ins Berufsleben. Die Geschäftsführer der Stadtwirtschaft Weimar, Frank Harz und Jörn Otto, begrüßten gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Energienetze Weimar, Antje Dimitrovici, die neuen Mitarbeiter: „Bei uns bekommen junge Menschen ausgezeichnete Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.“

Die Stadtwirtschaft bildet im nächsten Jahr jeweils einen Kraftfahrzeugmechatroniker für Nutzfahrzeuge und eine Fachkraft im Fahrbetrieb aus. Ein Elektroniker für Betriebstechnik beginnt die Ausbildung bei den Energienetzen Weimar.

Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften hat bei den Unternehmen Tradition. „Die Auszubildenden von heute sind unsere dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Unser Unternehmen setzt auf die spezifische Qualifikation und bietet hervorragende, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten“, erklärte Antje Dimitrovici. „Die neuen Auszubildenden erwartet eine intensive Ausbildung mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten.“

Als verantwortungsbewusste Arbeitgeber in der Region legen die Unternehmen großen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter. So bieten sie nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz mit tarifgebundenen Löhnen und Gehältern, sondern auch einen umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Arbeitszeitmodelle, die die Vereinbarung von Beruf und Familie erleichtern. Jörn Otto unterstreicht: „So sind und bleiben wir in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels als Arbeitgeber attraktiv für potenzielle Nachwuchskräfte.“

Darius Riemann (Fachkraft im Fahrbetrieb), Andreas Margraf (Ausbilder Fachkraft im Fahrbetrieb), Mikhail Androsov (Elektroniker für Betriebstechnik), Ralf Thienel (Ausbilder Elektroniker für Betriebstechnik), Lukas Kraemer (Kraftfahrzeugmechatroniker für Nutzfahrzeuge) und Silvio Reichmuth (Ausbilder Kraftfahrzeugmechatroniker für Nutzfahrzeuge) (v. l. n. r.)

Hilfe bei Störung
03643 4341-111

Zentrale
03643 4341-600

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Ihre Ansprechpartner für alle Fragen und Themen
der ENWG Weimar!

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner